Fotokameras Zur Galerie

Die Sammlung des Museums umfasst über 500 Fotoapparate, 500 Schmuckstücke mit einer breiten Palette an Zubehör und technischen Supports. Die Geschichte der Fotografie, deren Grundlagen auf physikalisch-optischen Gesetzen beruhen, die im 11. Jahrhundert studiert und beschrieben wurden, ist übersät mit legendären Persönlichkeiten.

Von Barbaro über Daguerre, Talbot bis Wedgwood, um zu den hochkomplexen Anwendungen der Brüder Lumière in der Kinematografie. In der reichen Sammlung von Museo Nicolis das Mikroskop, das Fernrohr und der Projektionsgerät konfrontieren sich mit den älteren und mysteriösen magischen Laternen und den modernen Fotokameras der heutigen Zeit
Die neuen visuellen Ausdrucksweisen.

Sponsor
Freunde des Museums