Oldsmobile, 1903, Model R curved dash

Oldsmobile „Model R curved dash“, 1903.

Die 1897 von Ransom Eli Olds gegründete Firma Oldsmobile ist der älteste Automobilhersteller der Vereinigten Staaten. Bereits 1904 war Olds aus dem Unternehmen ausgeschieden, um die Firma REO zu gründen, und 1908 wurde Oldsmobile von William C. Durant aufgekauft und gehörte somit zur frisch ins Leben gerufenen Gruppe General Motors Company.

Das Modell R Curved Dash Runabout wurde 1901 eingeführt. Das essentielle, preisgünstige und praktische Fahrzeug hatte sogleich einen guten Verkaufserfolg und wurde bis Ende 1903 produziert. Es kann mit Recht als das erste in hohen Stückzahlen industriell produzierte Automobil der Welt bezeichnet werden. Mit seiner leichten Karosserie aus Holz erinnert der Wagen mehr an eine Pferdekutsche als an ein Kraftfahrzeug. In der Tat sind neben dem Nummernschild Vorrichtungen zum Anschluß von Pferdezaumzeug für den Notfall vorgesehen, und der neben dem Beifahrersitz zu sehende Korb, der heute als Schirmständer dient, war ursprünglich für die Reitpeitsche gedacht. Eine weitere Besonderheit des Fahrzeuges ist der an einen Ochsenschwanz erinnernde Lenker in Form eines langen Hebels.

Audioguide

Fahrzeug
Hersteller: Oldsmobile
Modell: Model R Curved dash
Zylinderzahl / Hubraum: 1/1929 ccm
Leistung: 7 PS
Länge: 2450 cm
Breite: 1660 cm
Höhe: 1150 cm
Baujahr: 1903
Anzahl der gebauten fahrzeuge: 6.850
Karosserie:
Hersteller: Oldsmobile
Typ: Runabout
Il museo su Instagram