Il museo su Instagram

Garelli, 1948, Mosquito

Garelli Mosquito auf Umberto Dei, 1948, Italien

Der Garelli Mosquito ist ein Hilfsmotor für Fahrräder, die von Garelli von 1946 bis 1960 hergestellt wurden. Der in etwa 2 Millionen Exemplaren gebaute Motor war der in Europa am häufigsten verwendete Motor seiner Art.

Dieses Umberto Dei-Fahrrad wird von dem in der Nachkriegszeit üblichen Hilfsmotor Mosquito Garelli angetrieben. Tatsächlich nahm Dei nach dem Zweiten Weltkrieg die Produktion von Mopeds und leichten Motorrädern wieder auf: Bei den ersten verwendeten sie den Mosquito-Motor, während der zweite von einem 2-Takt-150-cm3-Sachs-Motor mit einem 4-Gang-Getriebe angetrieben wurde.

 

Fahrzeug
Hersteller: Garelli
Modell: Mosquito
Motor: Garelli
Zylinderzahl / Hubraum: 1 / 38,5 ccm
Höchstgeschwindigkeit: 32 km/h
Baujahr: 1948
Karosserie:
Hersteller: Umberto Dei