Bianchi, 1984, rennrad, Rekord 841

1984, rennrad, Bianchi, Rekord 841. Italien

Rennrad für nicht-professionelle Rennfahrer.

Edoardo Bianchi wurde am 17. Juli 1865 geboren und eröffnete 1885 im Alter von nur 20 Jahren seine erste Werkstatt in der Via Nirone 7 in Mailand. Er baute das erste Bianchi-Fahrrad (April 1885), bei dem er 1888 erstmals in Italien Luftreifen anbrachte. Bianchi ist auch die italienische Marke, die die meisten Siege im Sportbereich gesammelt hat.

Technische Daten:

  • Speziell kalibrierter Stahlrahmen „1-20“
  • CAMPAGNOLO Getriebe und Naben
  • MODOLO Corsa-Bremsen
  • SHIMANO Pedale und Tretlager
  • ITALMANUBRI-Lenker
  • VETTA-Sattel
  • OMEGA-Zubehör
  • Alufelgen „SANREMO RACING“

 

Il museo su Instagram