TV, EITB, Vascos por el mundo, Spagna.

Das Nicolis Museum ist in der berühmten spanischen Fernsehsendung „Vascos por el Mundo“ zu sehen.

Museo Nicolis ist der Protagonist der berühmten spanischen Fernsehsendung „Vascos por el Mundo“ des Fernsehsenders EIBT.

Die Journalistin Amaya Rey entdeckt mit dem Kameramann Javier Quiles Verona.

Alaitz Arruti, ursprünglich aus dem Baskenland stammend und in Verona wohnhaft, begleitete sie zu den Wundern der Stadt Verona und als unumgängliches Ziel zu einem Besuch unter den angesehenen Autos des Nicolis-Museums.

Vascos por el Mundo ist ein Programm, bei dem eine Gruppe von Journalisten zwischen verschiedenen Ländern reist, um zu erzählen, wie Basken in verschiedenen Ländern leben.

SEHEN Sie sich die ganze Folge an.

Sehen Sie die ganze Folge an

Il museo su Instagram