Tuero Esteban – ARGENTINIEN

Esteban Eduardo Tuero (Buenos Aires, 22. April 1978) ist ein argentinischer Ex-Automobilrennfahrer, der auch in Formel 1 fuhr. Esteban Tuero ist bekannt für seine sehr kurze Karriere in der Königsdisziplin: nur ein Jahr. Lenkrädern: Der Argentinier kam 1998 zur Formel 1, als er von Minardi als zweiter Fahrer neben dem Japaner Shinji Nakano ausgewählt wurde […]

Esteban Eduardo Tuero (Buenos Aires, 22. April 1978) ist ein argentinischer Ex-Automobilrennfahrer, der auch in Formel 1 fuhr.

Esteban Tuero ist bekannt für seine sehr kurze Karriere in der Königsdisziplin: nur ein Jahr.

Lenkrädern:

  • Der Argentinier kam 1998 zur Formel 1, als er von Minardi als zweiter Fahrer neben dem Japaner Shinji Nakano ausgewählt wurde und Prognosen zufolge einer der favorisierten Piloten des Jahres war. Die Saison des argentinischen Fahrers war enttäuschend und endete mit einem Auffahrunfall beim Grand Prix von Japan. Ein Bruch an einem Halswirbel drängte ihn, der Welt der höchsten Motorsportklasse den Rücken zu kehren, und am Ende kehrte der Pilot nach Argentinien zurück, wo er an lokalen Meisterschaften teilnahm. Das Lenkrad aus unserer Kollektion zeugt von dieser kurzen Saison.

(Quelle: Wikipedia; Formula1.com)

Il museo su Instagram