Michaux, 1869, Veloziped

1869, Veloziped Michuax, Frankreich. 

Michaux (Vater und Sohn) waren die Besitzer eines Pariser Ingenieurbüros, das in der Geschichte als erster Pedale in die Draisine trat, ein Fahrzeug, das 1816 dank des deutschen Barons von Drais geboren wurde und vollständig aus Holz gefertigt war, wo Sie saßen oben drauf und schob sich mit den Füßen nach vorne. Die Pedale ließen das Fahrzeug schneller und technologisch fortschrittlicher fahren: Der Michaudine war geboren. Die Familie Michaux, die Erfahrung in der Metallbearbeitung hat, hat es geschafft, sie mit Schmiedeeisen zu verwandeln, nur die Räder waren noch aus Holz. Dieses schnelle, innovative Fahrzeug Michaux Bicycle. Das Jahr war 1865 und sein kommerzieller Erfolg war riesig.

 

Technische Daten:

  • Französisches Modell aus dem Jahr 1867 aus der Pariser Werkstatt Michaux
  • Handgefertigter Schmiedeeisenrahmen
  • Die Pedale sind an der Vorderradnabe befestigt
  • Eine Pedalumdrehung entspricht einer Radumdrehung.
  • Die Holzräder haben einen Eisenschutz.
  • Glocke am Lenker
  • Kerzenlaterne zur Beleuchtung der Straße
  • Ledersattel an der Blattfeder
Il museo su Instagram