Maino, 1905, rennrad

1905, Maino, rennrad. Italien

Das Unternehmen wurde 1896 in Alessandria von Giovanni Maino gegründet. Eine äußerst wichtige Marke, die die Fahrradstruktur durch geringfügige, aber bedeutende Innovationen modifiziert und verbessert hat.

Im Wettkampfbereich stand Maino mit seinen grauen Fahrrädern immer im Vordergrund, zwei Namen mögen genügen: Costante Girardengo und Learco Guerra.

Technische Daten

  • Schwarze Farbe
  • Rennlenker (wo ein eingraviertes „M“ zu finden ist)
  • Holzfelgen
  • Racing Kurbelgarnitur mit dem GMA Logo (Giovanni Maino Alessandria)
  • Aerodynamischer Rahmen (nach vorne geneigt)
  • Pantographierte Maino-Marke auf den Pedalen

 

 

Il museo su Instagram