Colnago, 1970, rennrad

1970, Colnago, Rennrad

In den 50er Jahren von Ernesto Colnago gegründetes Unternehmen.

Nach der Eröffnung seines eigenen Unternehmens wurde Colnago ein guter Förderer für junge Rennfahrer, potenzielle Talente.

Seine Großzügigkeit und Weitsicht wurden durch die Entdeckung vieler talentierter Menschen und durch die Spiele der XVII. Olympiade 1960, bei denen sich die Marke Colnago im internationalen Kontext etablierte, ausgezeichnet.

Von diesem Moment an hat Colnago nie aufgehört, seinen Ruf auszubauen und sich zu einer prestigeträchtigen Marke zu entwickeln.

Dieses Fahrrad ist auch deshalb wichtig, weil es eines der ersten Beispiele für die Verkleidung eines Rennrads ist.

 

Technische Daten:

  • Rahmen aus speziellen GilCo-Rohren
  • Zwei 6-Gang-Getriebe mit Campagnolo-Schaltwerken
  • GMP-Kurbelgarnitur – Nisi-Felgen
  • Universalbremsen – Condor Sattel
  • Record Campagnolo Naben

 

Il museo su Instagram