Rolleiflex biottica

Zweiäugige Spiegelreflexkamera “Rolleiflex Biottica” Deutschland – 1960.

Zweiäugige Spiegelreflexkamera für Filmrolle, Format 6×6, äußerst strapazierfähig und zuverlässig. Bekannt für ihre hohe optische Leistung.

Zu ihrem Weltruf gelangte sie nicht zuletzt durch die Paparazzi des legendären Fellini-Films “La dolce vita”, die die Rolleiflex während ihrer Verfolgungsjagden auf die VIP umhängen hatten.

Das Konzept ihrer Funktionstasten, die damals absolut revolutionär waren, ist noch gang und gäbe und bis heute nicht geändert worden. Ebenso wie die Contax Mod.I ist sie von dem berühmten Fototoreporter Robert Capa zu Beginn seiner Karriere benutzt worden. Produzierte Modelle: 76.457.

Sponsor
Freunde des Museums