Boutsen Thierry – BELGIEN

Thierry Boutsen (Bruxelles, 13. Juli 1957) ist ein belgischer Ex-Automobilrennfahrer, der 3 Grand Prix von Formel 1 gewonnen hat. Er hat an 11 Meisterschaften in Formel 1 teilgenommen und sein bestes Erbebnis war ein 4. Plazt in Fahrewertung. Boutsen debütierte mit Arrows 1983, aber er hat 500.000 Dollars bezahlt. Er war ein “zahlender Automobilrennfahrer” und in seiner […]

Thierry Boutsen (Bruxelles, 13. Juli 1957) ist ein belgischer Ex-Automobilrennfahrer, der 3 Grand Prix von Formel 1 gewonnen hat.

Er hat an 11 Meisterschaften in Formel 1 teilgenommen und sein bestes Erbebnis war ein 4. Plazt in Fahrewertung.

Boutsen debütierte mit Arrows 1983, aber er hat 500.000 Dollars bezahlt. Er war ein “zahlender Automobilrennfahrer” und in seiner Karriere hat er auch für Arrows, Benetton und Williams gefahren.

Lenkrädern:

  • Das PERSONAL-Lenkrad aus der Sammlung des Nicolis-Museums ist Zeuge der Formel-1-Weltmeisterschaft 1984, bei der der Belgier Thierry Boutsen erstmals einen Arrows A6 und ab dem Grand Prix von Belgien einen Arrows A7 fuhr. Es ist nicht bekannt, ob das Lenkrad im ersten oder zweiten Wagen montiert war. Während der Meisterschaft erzielte der Belgier jedoch bescheidene Ergebnisse, einen 6. bzw. zwei 5. Plätze im Grand Prix von Brasilien, San Marino und Österreich.

(Quelle: Wikipedia; Formula1.com)

Il museo su Instagram