“Profilo Donna” – der internationaler Preis geht an Silvia Nicolis.

Der internationaler Preis “Profilo Donna 2015” geht an Silvia Nicolis.

Die Anerkennung für die veronesische Unternehmerin für die Tätigkeit der kulturellen Aufwertung des Gebiets.

Villafranca, 29. Juni – Silvia Nicolis, Unternehmerin aus Verona und Präsidentin von Museo Nicolis in Verona, hat den Internationalen Preis «Profilo Donna 2015» erhalten, der von der Gemeinde Formigine gefördert wird und in die 26. Ausgabe gekommen ist. ” Ich freue mich über diesen Preis, der die wachsende Rolle der Frauen in allen Bereichen der Zivilgesellschaft unterstreicht. Und es ist mir eine große Stolz, sie mit illustren «Kollegen» zu teilen, denn es ist eine öffentliche Anerkennung des täglichen Engagements, des Handelns, des positiven Denkens, des Willens, etwas Gutes und Nützliches für unsere Gesellschaft und unser Land zu tun», kommentiert Silvia Nicolis.

Der Preis ging in diesem Jahr an zehn italienische und ausländische Frauen, die sich durch ihre berufliche Tätigkeit und ihr konkretes Engagement in verschiedenen Bereichen ausgezeichnet haben. Unter ihnen Barbara Stefanelli, stellvertretende Direktorin des Corriere della Sera, Cinzia Torrini, Regisseurin und Drehbuchautorin, Patrizia Sandretto Re Rebaudengo, Präsidentin der gleichnamigen Stiftung.

 

www.profilodonna.com

 

 

Il museo su Instagram