“AIV Impresa-Lavoro” – der Preis geht an Silvia Nicolis

Der AIV Preis “Impresa lavoro 2011" geht an Silvia Nicolis, Direktorin des Museo Nicolis von Villafranca. In ihrer “mission” findet die Beförderung des Kultur und die Besserung des Gebiet statt.

“Seit über 10 Jahren fördert sie ein Produkt, das ebenso faszinierend wie immateriellen ist: „Kultur“. Silvia leitet das Museum als unabhängiges, modernes und wettbewerbsfähiges Unternehmen. Sie hat eine internationale Vision, aber sie ist fest in ihren Wurzeln verankert.”

Aus diesem Grund hat Silvia Nicolis, Direktorin von Museo Nicolis in Villafranca, am Samstag, 17. Dezember, in Valeggio sul Mincio – Gäste der MF1 – den Preis „Impresa Lavoro“ erhalten, den die AIV – Associatione Imprenditori del Comprensorio Villafranchese – jedes Jahr einem jungen lokalen Unternehmer verleiht, der sich in seiner Tätigkeit ausgezeichnet und zur Aufwertung beigetragen hat. des Hoheitsgebiets.

Der Preis wurde von Mario Serpelloni, Präsident der AIV, und Gianni Girelli, Präsident der Jugendgruppe, überreicht.

 

 

Il museo su Instagram