Magic India Discovery

Im Museum Nicolis, Villafranca, findet die Eröffnung der Ausstellung Ferrari “Magic India Discovery” statt, eine spektakuläre fotografische Reise auf der Entdeckung der Geheimnisse Indiens an Bord eines “612 Scaglietti”.

3528Im Museum Nicolis, Villafranca, findet die Einweihung der Ausstellung Ferrari “Magic India Discovery” statt, eine spektakuläre fotografische Reise auf der Entdeckung der Geheimnisse Indiens an Bord eines “612 Scaglietti”.

Eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Galerie Ferrari von Maranello, Villafranca, September 2008 – “Wie ist Indien?” Überraschend, überwältigend, mysteriös, extrem …

Es gibt keine Umschreibungen, um dieses Land zu definieren, das die Voraussetzungen gibt, dass Kasten und technologische Innovation, das Andenken an Gandhi, der Ganges und der wirtschaftliche Boom koexistieren können. Indien ist mit einem Wort gesagt magisch und das wissen die Millionen Besucher nur allzu gut , die jedes Jahr davon erobert werden. Besonders sie werden sich über die Ausstellung “Magic India Discovery” freuen, die am 3. Oktober 2008 im Museum Nicolis in Villafranca eröffnet wird und die das zweite Kapitel einer mit der Galerie Ferrari aus Maranello angelaufenen Zusammenarbeit darstellt.

“Magic India Discovery” ist ein fotografisches Zeugnis der spektakulären Tour, die zwei 612 Scaglietti des Rennstalls Ferrari an die faszinierendsten Plätze des großen indischen Kontinentes unternommen haben. Eine Reise, die Gabriela Noris, die offizielle Fotografin dieser und der vorherigen Ferrari-Unternehmungen, anhand wunderschöner Bilder von Stätten, Menschen, Farben, Monumenten und Landschaften erzählt.

Das eigentliche Element, das das eine mit dem anderen verbindet, der formidable Leitfaden der gesamten Strecke, ist die Vitalität der beiden “Scaglietti 612”, die wir uns dabei vorstellen können, wie sie tausende Kilometer die Straßen des Magischen Indiens entlang brausen.

Nach dem Erfolg von Seiten der Kritik als auch von Seiten des Publikums, der anlässlich der Premiere im Ferrari Store in Mailand und anschließend in der Galerie Ferrari von Maranello vermerkt werden konnte, gelangt “Magic India Discovery” nun nach Villafranca, um auch dort den Besuchern des Museums Nicolis pausenlos Überraschungen und Emotion zu bieten.

Der auf der ‘Fläche für Ideen’ ausgestaltete kreative Bereich des Museums, wo in diesen Monaten die exklusive Ausstellung zu “Alberto Ascari” – auch diese in Zusammenarbeit mit Galerie Ferrari “Magic India Discovery” – beherbergt war, ist dazu bestimmt, Erwachsene und Kinder gleichermaßen, die großen Reisenden und jene, die sich damit begnügen, sich die beiden 612 Scaglietti vorzustellen, wie sie mit dem stockenden Verkehr der indischen Metropolen fertig werden, in den Bauerndörfern von Kinderhorden begrüßt und vor den herrlichen Palästen, die den Maharadscha gehörten, von schweigenden indischen Frauen in ihren bunten Saris beobachtet werden. anzuziehen.

Die Ausstellung – vom 3. Oktober bis 31. Dezember 2008 – ist nicht nur fotografisch. Zur Freude der Besucher ist auf der Fläche für Ideen auch ein 612 Scaglietti ausgestellt, der mit auf Tour war. Eine nicht zu versäumende Gelegenheit,  vielleicht an einem Wochenende, das demjenigen, der das Museum Nicolis noch nicht kennt, genau in Villafranca einige der schönsten Kollektionen historischer Autos, Motorräder, Fahrräder, Musikinstrumente, Fotokameras, Schreibmaschinen und Kleinflugzeuge, die direkt auf dem Dach parken, zeigt.

Magic India Discovery ist nicht zu versäumen; Sie entdecken bei dieser Gelegenheit herrliche Dinge in Italien, ganz nah, nur wenige Kilometer von Verona entfernt.

Sponsor
Freunde des Museums