Leica III

Fotokamera “Leica III” Deutschland – 1936.

Fotokamera mit Film, Format 24×36, mit Entfernungsmesser. Hochprofessionelle optische Leistung. Besonderer Wert wurde auf das Design gelegt. Auch während Theatervorstellungen konnte die Kamera verwendet werden, da sie völlig geräuschlos war.

Für diese Marke wurden der Familienname des Erfinders Ernst Leitz und die Anfangsbuchstaben des Wortes “camera” verwendet.

Der Leica hat man die Zukunft, den Erfolg und die Verbreitung der Fotografie zu verdanken, vor allem aber prägt sie den Anbruch der modernen Zeit für die Fotokamera

Sponsor
Freunde des Museums