Kongresszentrum

Ein unvergessliches Event im Museum… Warum nicht?

Viele werden sagen “ein gekonnter Mix an professionellen Inhalten, Effizienz auf organisatorischer Eben, Komfort und Spaß”. “Museum Nicolis” ist ein ultramodernes und grandioses Behältnis an Kultur, das sich in eine unkonventionelle und überraschende Stätte für jede Art  vor Event mit bis zu 300 Personen verwandeln kann.

Die Sammlungen dieses Museums-nicht-Museums sind auf den Rundgängen ausgestellt, die den Besuchern ständig Überraschungen und Vergnügen bieten und Emotionen freien Lauf lassen. Sie können auch ‘die erfolgreiche Idee’ verkörpern, um eine Arbeitsversammlung, eine Konferenz, die Einführung eines neuen Produkts oder das unveröffentlichte und exklusive Set zur Realisierung von Fotoreportagen zu bereichern und zu vervollkommnen.

Das Kongresszentrum hat unlängst im Rahmen von “corporate hospitality” ein spezielles Programm in den Mittelpunkt gestellt, das auch gebuchte Besichtigungen mit Führung, die je nach Bedarf der Betriebe und Gruppen organisiert werden, und individuell zugeschnittene Pakete, einschließlich der zahlreichen technischen und logistischen Leistungen, vorsieht.
Das bedeutet:

  • Organisation von Treffen, Seminaren, Workshops und Company days verschiedener Dimensionen im Kongresszentrum, je nach Bedarf und Ressourcen des Kunden flexibel gegliedert
  • Arbeitsessen, Coffeebreaks, Abendessen oder eine Party auf der Veranda hospitality gegenüber dem Kongresszentrum.
  • Organisation von Events “all-inclusive”: Planung, Organisationsbüro, Headline, Unterhaltung, Multimedia, Advertising, Empfangsservice usw.
  • Organisation einer gebuchten Museumsbesichtigung je nach ausdrücklich vereinbarter Art und Weise und Uhrzeit. Die Besichtigung erfolgt durch einen geschulten Museumsführer und kann je nach verfügbarer Zeit und der Typologie der italienischen oder internationalen Gäste spezifiziert werden.

VISITE GUIDATE

Kongressdienste

Tourismus

Führungen

Cateringleistung

Cross Media

Unterhaltung

Essen Erfahrung

Thematische Produktionen

Sponsor
Freunde des Museums