Donnelly Martin – VEREINIGTES KÖNIGREICH

Hugh Peter Martin Donnelly (Belfast, 26. März 1964) ist ein irischer Formel 1 Automobilrennfahrer. Nachdem er in Formula 3 und Formula 3000 gefahren hatte, wo er 3 Rennen gewonnen hat, hat er Cellnet Award als den britischen vielversprechendesten Fahrer von dem Jahr gewonnen, erschien er zum ersten Mal in Formula 1 mit Arrow 1989. Er hat gerade seine […]

Hugh Peter Martin Donnelly (Belfast, 26. März 1964) ist ein irischer Formel 1 Automobilrennfahrer.

Nachdem er in Formula 3 und Formula 3000 gefahren hatte, wo er 3 Rennen gewonnen hat, hat er Cellnet Award als den britischen vielversprechendesten Fahrer von dem Jahr gewonnen, erschien er zum ersten Mal in Formula 1 mit Arrow 1989.

Er hat gerade seine Karriere in Formula 1 begonnen, als er einen schrecklichen Unfall bei den Probefahrten des Grand Prix von Spanien 1990 am Steuer des Lotus 102 hatte.  Dabei kam er mit einer Geschwindigkeit von 270 km/h von der Strecke ab, erlitt Verletzungen an den Beinen und inneren Organen und war danach sechs Wochen lang im Koma. Vielen Fahrern, wie Dereck Warwick, die bei dem Unfall zugegen waren, erschien es wie ein Wunder, dass er überlebt hatte. Leider war dieses Ereignis auch das Ende der Karriere des nordirischen Fahrers in der höchsten Motorsportklasse.

Lenkrädern:

  • Das MOMO-Lenkrad in unserer Kollektion gehörte dem nordirischen Fahrer Martin Donnelly und es war montiert auf Lotus 102 – Einsitzer, das selbe Auto von dem Unfall.

(Quelle: Wikipedia; Formula1.com)

Il museo su Instagram