Cheever Eddie – USA

Edward McKay “Eddie” Cheever (Phoenix, 10. Januar 1958) ist ein Ex-Automobilrennfahrer von USA. Bekannt als ” Der Nordamerikaner aus Roma“, weil er seine Kinderjahre in Italien verbrachte, hat er in Formel 1 mit SportAutos und in CART- und IRLmeisterschaft gefahren. In Italien ist er am 2. Platz in Grand Prix von Enna in Formel 2 angekommt. Lenkrädern: Das PERSONAL-Lenkrad […]

Edward McKay “Eddie” Cheever (Phoenix, 10. Januar 1958) ist ein Ex-Automobilrennfahrer von USA.

Bekannt als ” Der Nordamerikaner aus Roma“, weil er seine Kinderjahre in Italien verbrachte, hat er in Formel 1 mit SportAutos und in CART- und IRLmeisterschaft gefahren. In Italien ist er am 2. Platz in Grand Prix von Enna in Formel 2 angekommt.

Lenkrädern:

  • Das PERSONAL-Lenkrad im Nicolis-Museum war auf seinem Arrows A11 aus dem gleichnamigen Rennstall montiert, mit dem er beim Grand Prix der Vereinigten Staaten in der Formel-1-Weltmeisterschaft 1989 auf den dritten Platz kam.

(Quelle: Wikipedia; Formula1.com)

Il museo su Instagram